Rainbow flag infront of town

Datum: 25. September 2021 bis 17. Juli 2022

Ort: Kornhausstraße 10

Die Ausstellung zeigt die queere Geschichte Tübingens anhand von Biograpfien: von König Karl bis zu Maren Kroymann, von Regenbogenfamilien bis zu einem jungen trans* Mann. Zusätzlich stellt sie erstmals die queere Geschichte Tübingens seit dem 16. Jahrhundert zusammen.
Führungen um 17 Uhr
3.3., 10.3., 17.3., 24.3., 31.3., 7.4., 14.4., 21.4., 28.4., 5.5., 12.5., 19.5. sowie 2.6., 9.6., 23.6., 30.6., 7.7., 14.7.2022

Sonntagsführungen um 15 Uhr
Die Sonntagsführungen bieten einen Überblick über die Ausstellung und vertiefen einzelne Aspekte der Ausstellungsthemen.
10.4., 1.5., 22.5., 3.7., 17.7.2022
Führungsgebühr: 2.50 Euro

Datum:
2. Mai2022: 10-12 Uhr (Kids 5-7 Jahre)
2. Mai 2022: 14-16 Uhr (Kids 8-10 Jahre)
7. Mai 2022: 10-12 Uhr (Kids 5-7 Jahre)
7. Mai 2022: 14-16 Uhr (Kids 8-10 Jahre)

Ort: Kornhausstraße 10

Anmeldung: 204 1711 oder Stadtmuseum@tuebingen.de

Gebühr: Kornhausstraße 10

Anders, aber gleich! Akzeptanz von Unterschiedlichkeit - Kleiner Ausflug mit Farben und Musik zum Thema Diversität
Leitung: Asli Kücük, Referentin in der Poltischen Bildung
Die gemeinsamen Aktivitäten können den Kindern ermöglichen, dass sie sich selbst und die Kinder ihrer Umgebung näher kennenlernen und erfahren, dass wir uns manchmal ähnlich und zugleich auch sehr unterschiedlich sind.

Datum/ Uhrzeit: 04.05.2022 / 19Uhr

Ort: Kornhausstraße 10

Mehrgeschlechtlich durch die Altsteinzeit? Eine paläolithische Figurine zwischen den Geschlechtern vom Fuße der Schwäbischen Alb
Prof. Dr. Harald Floss, Marieluise Hahn, Universität Tübingen

Datum/ Uhrzeit: 11.05.2022 / 19Uhr

Ort: Kornhausstraße 10

„Song For A Lady“ Frauen schreiben über Frauen. Frauen schreiben für Frauen.
- Lesung von Tina Stroheker

Datum/ Uhrzeit: 18.05.2022 / 19Uhr

Ort: Kornhausstraße 10

Lichte Horizonte, Daniela Engist liest aus ihrem aktuellen Roman zum Thema Liebe – Projektion, Fantasie und Realität.

Datum/ Uhrzeit: 02.06.2022 / 21Uhr

Ort: Kino ATELIER // Café HAAG (Vor dem Haagtor 1)

// Künstlerleben, Frauenliebe, Biografie
Mit Romanen wie „Zwei Fremde im Zug“ und „Der talentierte Mr. Ripley“ schafft Patricia Highsmith Weltliteratur. Die Verfilmungen erreichen ein riesiges Publikum. Ihr Privatleben hält die Meisterin des psychologischen Thrillers derweil zeitlebens vor der Öffentlichkeit verborgen. Dass sie lesbisch ist, weiß nicht einmal ihre Familie in Texas. Ihren lesbischen Liebesroman „Salz und sein Preis“/„Carol“ kann sie 1952 nur unter Pseudonym herausbringen. Über ihr eigenes, bewegtes Liebesleben schreibt sie in ihren Tage- und Notizbüchern. Diese werden erst nach ihrem Tod in einem Wäscheschrank in ihrem Haus im Schweizer Tessin entdeckt.
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=69_FsX_JFJU
Kartenreservierung: 07071 21 22 5
9,00 € // 8,00€ ermäßigt

Datum/ Uhrzeit: 09.06.2022 / 21Uhr

Ort: Kino ATELIER // Café HAAG (Vor dem Haagtor 1)

// Migration, Männerliebe, Coming-of-Age, zu Gast: AIDS Hilfe Tübingen-Reutlingen
Victoras ist Anfang 20 und lebt mit seiner Großmutter in der griechischen Küstenstadt Patras. Früher feierte er große Erfolge als Turmspringer, jetzt jobbt er in einer Möbelfabrik. Als seine Großmutter unerwartet stirbt, fasst Victoras sich ein Herz: Er steigt in ihren alten Audi und bricht nach Deutschland auf, wo seine Mutter lebt. Auf der Fähre trifft er den abenteuerlustigen Deutschen Mathias – und lässt sich überreden, ihn auf seiner Reise mitzunehmen.
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=ZrBzoQtf2Ck
Kartenreservierung: 07071 21 22 5
9,00 € // 8,00€ ermäßigt

Datum/ Uhrzeit: 16.06.2022 / 21Uhr

Ort: Kino ATELIER // Café HAAG (Vor dem Haagtor 1)

// Künstlerleben, Frauenliebe, Biografie, zu Gast: Queere HSG Tü
Als die junge Künstlerin Tove Jansson 1945 in Helsinki die Mumins erfindet, steckt sie gerade mitten in einer Sinnkrise: Sie führt eine offene Beziehung mit dem linken Politiker Atos und ist wild verliebt in die aufregende Theaterregisseurin Vivica. Toves Vater, ein renommierter Bildhauer, blickt verächtlich auf ihre Arbeit. Und auch sie selbst würde lieber mit moderner Kunst reüssieren. Doch ausgerechnet ihre nebenbei gezeichneten Geschichten von den Trollwesen mit den Knollnasen werden von einer Zeitung in Serie gedruckt – und machen Tove in kurzer Zeit reich und berühmt. Doch ist das schon die Freiheit, nach der sie sich immer gesehnt hat?
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=pw_JrV8HYHE
Kartenreservierung: 07071 21 22 5
9,00 € // 8,00€ ermäßigt

Datum/ Uhrzeit: 17.06.2022 / 22Uhr

Ort: Epple-Haus

Wer: FAK-Kollektiv & Friends

Queerspace-Safespace: ihr braucht einen Corona-Schnelltest // you will need a corona rapid test

„5-4-3-2-1-0 booster ignition and liftoff!“
Sternschnuppen, reisende AstronautInnen, und tanzende Mondkinder versammelt euch und lasst uns die goldglänzenden Himmelsraketen starten in Richtung Queerspace! Fliegt gemeinsam mit dem FAK-Kollektiv & Friends durch phantasmagorische Elektrobeats und taucht in wilde Dance Galaxien ab! Wir haben ein ganzes Universum an galaktischen DJs für euch, die euch mit Lichtgeschwindigkeit auf überirdische Bass-Planeten beamen werden. Holt eure Raumanzüge raus, wählt einen fancy Raketentreibstoff und lasst euch in die Weiten des Weltraums katapultieren, Fortuna sei mit euch auf der Suche nach Freiheit und Unendlichkeit.
Alle sollen sich bei uns eingeladen und wohl fühlen! Zusammen wollen wir einen intergalaktischen Abend schaffen, Dancemoves upgraden, neue Verbündete finden und zusammen die Hände Richtung Sternen strecken. Um einen Raum der Schwerelosigkeit für alle zu schaffen, bitten wir euch, um einen respektvollen Umgang miteinander und eine achtsame Kommunikation. :) Und dann; auf in die Unendlichkeit und noch viel weiter!

This is our night! Queerspace-Party
„5-4-3-2-1-0 booster ignition and liftoff!“
Fallen stars, rising astronauts, dancing moonkids, lets start the golden skyrockets from Epple-Haus towards the Queerspace! You will fly with us, the FAK-Kollektiv & Friends, to hot phantasmagoric electro dimensions and dive deep into dance galaxies! We have a full universe of cosmic DJs, who will transfer you to whacking planets of vibrating sounds. Grap your spacesuits choose your starship and blast off into the Infinite Space in search of freedom and fortune.

Everybody is welcome here and we are looking forward to create an interstellar adventure with you, upgrading dancemoves, gaining new allies and throwing our hands up in the sky together. We have some words for you about the signal and communication issue, please think about staying mindful and respect each other around the zero gravity zone on the dance floor.
To infinity and beyond!
You will want to come back for more faster-than-light traveling ;)

Datum/ Uhrzeit: 04.05.2022 / 19Uhr

Ort: Kornhausstraße 10

2000 Tage Dachau – Das wieder entdeckte Tagebuch der politischen Häftlings Karl Adolf Groß
Dr. Wolfgang Schöllkopf, Ulm

Datum/ Uhrzeit: 23.06.2022 / 21Uhr

Ort: Kino ATELIER // Café HAAG (Vor dem Haagtor 1)

// Trans, Queer-Family, wahre Identität, zu Gast: Here & Queer Die 11-jährige Emma hat immer gedacht, dass ihre Familie wie alle anderen ist. Bis ihr Papa Thomas sich eines Morgens als trans outet und erklärt, dass er von nun an als Frau leben möchte. Während aus Thomas nach und nach die elegant gekleidete Agnete wird, verändert sich auch die Beziehung zwischen Vater und Tochter. Und Emma lernt, dass vielleicht gerade Veränderung das ist, was „ganz normal“ ist.
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=YgTgE_vpFAg
Kartenreservierung: 07071 21 22 5
9,00 € // 8,00€ ermäßigt

Datum/ Uhrzeit: 25.06.2022 / 14:00-16:00

Ort: Uhlandstraße 30

Am 25.06. ist es wieder soweit! Unser CSD startet in die nächste Runde! Wir freuen uns sehr, wenn ihr wieder dabei seid, um mit uns die bunte Vielfalt unter dem Regenbogen zu feiern und für unsere Rechte zu demonstrieren! Dieses Jahr wird es wieder einen friedlichen Demozug durch die Tübinger Innenstadt geben und anschließend einen bunten Markt der Infostände vor dem Uhlandgymnasium.

Datum/ Uhrzeit: 25. Juni 2022 / Dragshow: 21Uhr Party: 22Uhr

Ort: Schlachthaus Tübingen, Schlachthausstraße 9

Tickets für Show und Party sind ab Mi, 8. Juni, im Vorverkauf erhältlich.
Die LuSchT fällt dieses Jahr zum ersten Mal auf den CSD und wird damit zur idealen Afterparty für alle, die nach der Parade abfeiern wollen. Als besonderes Extra heizen uns schon um 21 Uhr die Drag-Queens Wanda Hure, das Aua und Jane Doom aus dem House of Hure mit einer einstündigen Show für den Partyabend ein. Um 22 Uhr geht es dann wie gewohnt mit der LuSchT Party weiter - Tübingens älteste und kultigste queere Party. Passend zum CSD im vollen Spektrum des Regenbogens dekoriert, heißen wir alle Menschen willkommen, die gemeinsam unsere Vielfalt feiern möchten.
Eintritt Party: 8,00 € inkl. VVK-Gebühr
Eintritt Dragshow: zusätzlich 5,00 €
Tickets sind begrenzt. Abendkasse wird es nur geben, falls nicht schon vorher ausverkauft.

Vorverkaufsstellen:
Frauenbuchladen Thalestris, Bursagasse 2, 72070 Tübingen
Aidshilfe Tübingen-Reutlingen e.V., Herrenberger Straße 9, 72070 Tübingen

Datum/ Uhrzeit: 25. Juni 2022 - 20 Uhr

Ort: Fichtenweg 5, 72076 Tübingen

Von Studierenden für Studierende - prouder than ever!
Habt ihr nach dem CSD noch nicht genug? Unser Pride- Café wartet ab 16 Uhr mit dem ein oder anderen Glas Wein oder Aperol auf euch!
Lust auf mehr Party? Ab 20 Uhr wartet die “Night of 1000 Icons- Kuckuck Edition” auf euch! Verkleidet euch als eure persönliche Ikone und feiert mit uns bis die Sonne wieder aufgeht! Von Alan Turing über Beyoncé bis zu Anne Boleyn, alle sind willkommen.

Datum/ Uhrzeit: 30.06.2022 / 21Uhr

Ort: Kino ATELIER // Café HAAG (Vor dem Haagtor 1)

// Diskriminierung, toxische Männlichkeit, Männerliebe
Südafrika 1981, zur Zeit der Apartheid: Wie alle weißen jungen Männer muss auch Nicholas Van der Swart seinen zweijährigen Militärdienst leisten, um das Regime vor der Bedrohung durch den Kommunismus und die „Schwarze Gefahr“ zu verteidigen. Dass Nicholas schwul ist, darf niemand wissen, denn wer in der Truppe als „Moffie“ erkannt ist, wird brutal schikaniert und gequält. Doch dann verliebt sich Nicholas in seinen Kameraden Dylan …
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=v5z7kPDfPJU
Kartenreservierung: 07071 21 22 5
9,00 € // 8,00€ ermäßigt

Datum/ Uhrzeit: 01.07.2022 / 19 bis ca. 21 Uhr

Ort: Kornhausstraße 10

feministsich – lesbisch – queer – …? Ein Erzählcafé von und für Frauen*Lesben baf e.V. Bildungszentrum und Archiv zur Frauen-Lesbengeschichte Baden-Württembergs Gesprächsrunde mit Zeitzeuginnen verschiedenen Alters und unterschiedlicher Herkunft.

Datum/ Uhrzeit: 13.07.2022 / 19Uhr

Ort: Kornhausstraße 10

Queer durch Tübingen: Ein Forschungsprojekt und seine Folgen
Karl-Heinz Steinle, Historiker Berlin

instagram Logo tiktok Logo

kontakt@csd-tuebingen.de